--- --- ---
---

Mai 2020

Die Corona-Krise scheint vorbei zu sein. Gestoppte Aufträge gehen weiter und wir sind froh, dass unser Übersetzungsbüro diese schweren Zeiten gut überstanden hat. Entscheidend war unsere Spezialisierung auf technische Übersetzungen und die Tatsache, dass wir kaum Endkunden in den Branchen haben, die am meisten gelitten haben. 

Unsere Endkunden arbeiten ohne Pausen

Die Arbeit unserer Endkunden war nie gestoppt, weil sie egal in welcher Situation 24 Stunden am Tag läuft. Das ist das Gute an technischen Übersetzungen.

Unsere Kollegen wie insbesondere Dolmetscher tun uns unheimlich leid. Bekanntlich stehen immer noch alle Messen und Veranstaltungen still.

Prognosen und Perspektiven

Deutsche Exporte haben unter der Pandemie stark nachgelassen, der Absturz im April liegt bei 30% gegenüber dem Vormonat. Nun warten alle zusammen: Hersteller, Produzenten und wir Übersetzer als wichtige Dienstleister auf die hoffentlich positive Entwicklung.

Für Juni angekündigte Projekte für unser Übersetzungsbüro lassen uns optimistisch sein. In vielen Sprachkombinationen wie Russisch, Polnisch, Chinesisch, Litauisch, Kroatisch, Französisch sind neue Aufträge auf dem Vormarsch.

<<<

News

11.09.2020
SDL Trados 2021 in unserem Büro
Ab heute verwendet Techtrans24 die neueste Version des bekannten und beliebten CAT-Toos...
04.05.2020
Übersetzungen Russisch Medizin
Auf einmal führen wir in diesem Jahr mehr medizinische Übersetzungen Russisch als...

Projekte

August 2020
Wir übersetzen wieder Medizintechnik. Diesmal User and Maintenance Manual radiation...
Juni 2020
Wir arbeiten fast so wie vor den dem Ausbruch der Pandemie. Bemerkenswert sind neue...
---
--- --- ---